Wir über uns Vorstandschaft Abteilungen Termine Neues im Schützenheim Ergebnisse Jugend Links Impressum

 

 

 
Gaukirta 2018
 
     
 

Beim Gaukirta im Wildensteiner Schützenheim konnten unsere Mitglieder wieder viele erste Plätze abräumen. Vor allem unsere Schützenjugend räumte beim Jugendranglistenturnier und beim Jugendpokal ab. Bei den Schülern unter 12 Jahren die das Luftgewehr auflegen dürfen wurde Fabian Beer von mit 155 Ringen zweiter. In der Schülerklasse ohne Auflage gewann Nico Robold mit 168 Ringen, Magdalena Hofherr kam mit 153 Ringen auf den dritten Platz. In der Jugendklasse wurde Jakob Oerther mit 332 Ringen erster, Elias Schuster kam mit 315 Ringen auf den dritten Platz. In der Juniorenklasse siegte Bastian Hartl mit 382 Ringen, Johannes Pilz von wurde dritter mit 218 Ringen. Bei der Glückswertung gingen sieben Preise an Almenrausch Diesenbach. Neben dem Jugendranglistenturnier zeichneten die beiden Gaujugendleiter noch die Sieger des Gaupokalschießens aus. Hier gab es fünf Pokale für die Jugendlichen zu gewinnen. Hier konnte sich Magdalena Hofherr mit einem 68,6 Teiler den zweiten Platz vor Jakob Oerther mit einem 85,2 Teiler holen. Alexander Jobst sicherte sich mit einem 95,7 Teiler den fünften Pokal. Beim Schützenpokal gewann Luca Riepl mit einem 14,4 Teiler. Den Feuerwaffenpokal konnte sich Herbert Hartl den dritten Platz mit einem 409,6 Teiler sichern. Den Auflage Pokal gewann Ludwig Lindner mit einem 9,7 Teiler. Luca Riepl nahm mit einem 8,4 Teiler den Auburger Pokal nach Hause. Heinz Gabes wurde zweiter bei der Gaupokaleinzelwertung mit einem 20,4 Teiler. Reinhard Paulikat wurde Brezenkönig bei den Bogenschützen.